Home Theater mit Philips Technologien. Copyright ©2004-2009 Koninklijke Philips Electronics N.V.

Der Entwickler von Ambilight ist das niederländische Unternehmen Philips, das auch das Markenrecht an Ambilight besitzt. Philips ist 2004 erstmals mit seiner Ambilight-Technologie auf den TV-Markt gegangen und hat diese Technologie seither immer weiter verfeinert.

Mehr Sehererlebnis durch die angenehme Ambilight-Technologie

Ambilight ist eine Technologie, die die eingehenden Signale auf dem Bildschirm in Echtzeit analysiert und daraufhin eine Ambiente-Beleuchtung rund um das TV-Gerät erzeugt, die sich den wechselnden Bilder auf dem Bildschirm in Farbe und Lichtintensität anpasst. Ambight projiziert dann rund um das TV-Gerät sanfte Lichtschimmer an die Wände, die sich automatisch den Veränderungen von Helligkeit und Farben auf dem Bildschirm anpassen. Durch Ambilight steigert sich die Intensität der Wahrnehmung des TV-Erlebnisses. Einerseits wird der Bildschirminhalt als kontrastreicher, farblich präziser und detailgenauer gesehen, wodurch auch das Seherlebnis intensiver wird, andererseits ist durch wissenschaftliche Untersuchungen noch dazu belegt, dass sich Ambilight schonend auf die Augen auswirkt, indem die Iris entlastet wird. Der Technik von Ambight beruht auf der Erkenntnis, dass die Leistung der Augen abnimmt, wenn ein Raum nur durch eine einzige Lichtquelle beleuchtet wird.

Wie funktioniert Ambilight?

Bei der Ambilight-Technik wird mit einem Lichtsensor ermittelt, wie viel Umgebungslicht im jeweiligen Raum vorhanden ist, daraufhin passt Ambilight die vom Fernseher erzeugte Lichtintensität den jeweiligen Verhältnissen an. Das gesamte Seherlebnis kann sich durch die Ambilight-Technologie entspannen.
Bei Ambilight-Spectra-2 wird der Bildschirm von links und rechts mit Umgebungslicht entsprechend der Filmhandlung beleuchtet. Ambilight-Spectra-3 umgibt den Bildschirm von drei Seiten mit LEDs, die sich dem Geschehen auf dem Bildschirm individuell anpassen, wodurch das Filmerlebnis intensiver wird und der Zuschauer quasi unmittelbar in das Geschehen hineingezogen wird.

Mit Ambilight Spectra mit Active Frame, einer kompakten LED-Technologie im TV-Gerät, haben die Entwickler die Ambilight-Technologie auf den Bildschirmrahmen übertragen und ausgeweitet. Das Licht und die Atmosphäre des Bildinhaltes überträgt sich weit über den Bildschirm hinaus in einer Art Farb-Kaleidoskop in den Raum hinein. Selbst wenn das TV-Gerät ausgeschaltet ist, kann der Active Frame im so genannten „Lounge-Modus“ aktiviert werden und so die Raumatmosphäre verändern und damit auf die Befindlichkeit der Bewohner einen positiven Einfluss nehmen.
Ambilight-Varianten für den PC sind unter den Namen MoMoLight bzw. Atmolight auf dem Markt.

Bildquelle: Copyright ©2004-2009 Koninklijke Philips Electronics N.V.

Ähnliche Beiträge