Lange mussten sich Trekkies auf der ganzen Welt gedulden, doch nun sind die ersten Bilder des neuen Star Trek Films, Star Trek XI, zu sehen.

Eine Zeit lang war es nicht einmal sicher, ob es eine Fortsetzung geben wird. Doch dann hat sich Regisseur J.J. Abrams, bekannt u.a. von „LOST“, „Alias“ oder „Mission Impossilbe 3“, der Sache angenommen. Nun können wir also in Deutschland ab dem 7. Mai nächsten Jahres mal wieder in das Star-Trek-Universum abtauchen. Und das haben einige sicher auch bitter nötig, nachdem Fans im Fernsehen in der letzten Zeit immer mehr aufs Trockene gelegt wurden.

Doch für den neuen Film (übrigens coole Homepage) muss man wohl auch einiges an Mut mitbringen und so manchen Liebhabern der alten Serien wird er vielleicht ein Graus sein, denn Abrams will Star Trek neu erfinden und das sieht man auch schon am Trailer…

[youtube lmJO3ppLBsk&feature=iv&annotation_id=event_490232]

Erzählt wird uns die Geschichte vor Raumschiff Enterprise. (Hoffentlich setzt da nicht der George-Lucas-Effekt ein und ein weiterer Mythos wird zerstört) Wir treffen auf einen noch sehr jungen Captain Kirk (Chris Pine) und einen noch unerfahrenen Spock (Zachary Quinto, bekannt aus „Heroes“).

Ich bin auf jeden Fall gespannt und gebe dem Film nächsten Sommer erst mal eine Chance bevor ich anfange zu motzen. 😉

Ähnliche Beiträge