Die Thriller-Serie „Homeland“ ist eine der spannendsten TV-Serien der letzten Jahre. Mehrfach prämiert, unter anderem mit den wichtigsten Fernsehpreisen Emmy und Golden Globe, erzählt „Homeland“ die Geschichte des US-Kriegsgefangenen Brody (Damian Lewis), der nach acht Jahren Gefangenschaft im Irak wieder nach Hause kommt, und der CIA-Agentin Carrie (Claire Danes), die glaubt, der Soldat sei inzwischen umgedreht worden.

Dieser Handlungsstrang lief über drei Staffeln – und endete mit dem schockierenden Tod Brodys im Iran. Jüngst strahlte Kabel1 die vierte Staffel aus, in der Carrie, die an einer bipolaren Störung leidet, ihr Leben wieder kitten muss und sich mit einer neuen terroristischen Bedrohung konfrontiert sieht. Passend dazu gibt es bei TV Digital online eine schöne Info-Grafik, die jede Menge interessante und abseitige Facts zu „Homeland“ versammelt: Wie viele Länder haben sich beispielsweise über ihre Darstellung in der Serie beschwert? Welcher US-Präsident steht so auf die Serie, dass er sich die DVD-Box zulegte? Und welche Fehler haben sich in die Serie eingeschlichen? Bei TV Digital finden Sie die Antwort auf diese und noch viele weitere Fragen!

Fotoquelle: Thinkstock, 478288259, iStock, bizoo_n

Ähnliche Beiträge