Umweltfreundliche LCD-Fernseher liegen im Trend der Zeit. Das sieht man allein schon daran, dass immer mehr Menschen beim Kauf eines neuen TV-Gerätes mit Argusaugen auf die Stromverbrauchswerte schauen. Sparsame LCD-Fernseher schonen nämlich nicht nur die Umwelt, sondern vor allem auch den Geldbeutel. Wer einen energieeffizienten Öko-TV besitzt, kann in jeder einzelnen Minute des Fernsehens – und Nicht-Fernsehens – bares Geld sparen.

Energieeffizienz

Ein LCD-Fernseher, der besonders ökologisch und energieeffizient ist, ist der Philips Econova 42PFL6805. Laut Hersteller benötigt der Green-TV im Normalbetrieb noch nicht einmal 60 Watt. Das schicke Design besteht zum großen Teil aus bereits recyceltem Aluminium. Die Fernbedienung wird – passend zum ökologischen Gesamtkonzept des Philips-Fernsehers – mit Solarenergie betrieben. Einen Netzschalter besitzt der Philips Econova 42PFL6805 selbstverständlich auch. Betätigt man diesen, wird der ökologische LCD-Fernseher komplett vom Netz getrennt. Der Standby-Stromverbrauch des 42-Zöllers liegt zwar erfreulicherweise bei nur 0,07 Watt, einen konsequent umweltfreundlichen Fernseher wollte Philips ohne Netzschalter aber nicht auf den Markt bringen.

Bildqualität

Die Bildqualität des Philips Econova ist trotz der hohen Energieeffizienz erstaunlich gut. Die Farben sind natürlich, die Konturen scharf. Sorgen bereitet einzig und alleine der Schwarzwert des LCD-Fernsehers mit Edge-LED-Beleuchtung. Mit der richtigen Bildeinstellung lässt sich allerdings auch ein Wohnzimmer-taugliches Schwarz herausholen.
Die Ausstattung des 42-Zoll-Fernsehers ist reichhaltig. Der Philips Econova verfügt über vier HDMI-Eingänge, zwei SCART-Anschlüsse und eine USB-Schnittstelle. Einen Tuner für DVB-S und einen Ethernet-Anschluss sucht man allerdings vergeblich.

Fazit

Unterm Strich ist der Philips Econova 42PFL6805 ein umweltfreundlicher LCD-Fernseher, der niedrigen Stromverbrauch und hohe Bildqualität in sich vereint. Der 42-Zöller ist ein derart konsequenter Öko-TV, dass die EISA ihn zum besten Green-TV des Jahres 2010-2011 gewählt hat. Das hochwertige Design ist nicht nur schick, sondern besteht größtenteils auch aus recycelten Materialien. Erfreulich ist darüber hinaus die Tatsache, dass der Standfuß es Philips-Fernsehers auch als Wandhalterung genutzt werden kann.

Foto: Tobias Marx – Fotolia

Ähnliche Beiträge