Heidi Klums Topmodel Barbara Meier spielt morgen Abend eine Hauptrolle im TV und bestreitet damit ihr Spielfilm-Debüt. Folgt nach der Model-Karriere nun ein Aufstieg in der Filmbranche?

[youtube unKmTKE15GE]

Die Siegerin der 2. Staffel von Heidi Klums „Germany’s next Topmodel“, Barbara Meier, spielt in ihrer ersten Hauptrolle im TV ein taubstummes Medium und startet damit ihre Karriere als Schauspielerin in einem ProSieben-Mystery-Film. Da ein geheimnisvolles Aussehen gesucht wurde, kamen dem Model die blasse Haut und die roten Haare wahrscheinlich zugute, und dass ihre erste Film-Rolle keinen Sprechtext vorzuweisen hat, erleichterte den Einstieg in das neue Metier sicherlich auch. Dass Barbara Meier keine Angst vor Kameras hat, konnte sie ja bereits bei GNTM unter Beweis stellen, und bei nachfolgenden TV-Werbespots sammelte sie ebenfalls erste Erfahrungen am Filmset.

Heidi Klums Topmodel Barbara Meier als stummes Medium im TV

In dem Pro7-Film „Schreie der Vergessenen„, der morgen zur Prime-Time um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird, geht Barbara Meier als mysteriöses Medium Morgana gemeinsam mit Vinzenz Kiefer, den man unter anderem aus „Der Baader Meinhof Komplex“ kennt, auf Geisterjagd und kommt dabei mit Seelen verstorbener Nazi-Opfer in Kontakt. Das Topmodel glaubt durchaus auch selbst an Übernatürliches, wie sie dem Privatsender verriet. Horrorfilme anzusehen meidet Barbara jedoch seit ihrer Teenager-Zeit, weil diese ihr zu viel Angst einjagen.

Als Model hat man mit Vorurteilen zu kämpfen

Barbara Meier, die schon seit ihrer Kindheit von einer Karriere als Schauspielerin träumt und bereits in New York eine Schauspielschule besuchte, strengte sich beim Dreh besonders an, um den gängigen Vorurteilen gegenüber Models aus dem Weg zu gehen. Den Stempel „Sieht zwar gut aus, kann aber nichts“ wollte sich die 25-Jährige nicht aufdrücken lassen, und so bereitete sie sich intensiv auf ihre Rolle für den Film vor und erschien stets als erste am Set. Zwar hatte sie keinen Sprechtext, den sie auswendig können musste, erlernte jedoch gewissenhaft die Gebärdensprache, um glaubhaft und authentisch zu wirken.

Wer weiß, vielleicht schafft Barbara Meier den Schritt ins Filmgeschäft. Weitere Rollen sind wohl schon geplant und vielleicht kommt sie dann darin ja sogar zu Wort.

Ähnliche Beiträge