Mittlerweile dürfte der Begriff des „Cougars“ – also der älteren Frau mit blutjungem Liebhaber – jedem geläufig sein. Die heißen Schnitten dürfen daher erfolgreich weiter liebhabern, die zweite Staffel wartet im Sommer auf uns.

[youtube nfGy__DRMyU]

Die zweite Staffel um die Mitt-Vierziger Geschiedene Jules wartet mit einer Reihe an amüsanten Gaststars auf, nachdem Lisa Kudrow sich in der ersten Staffel überraschenderweise gezeigt hatte, stösst nun auch Friends-Kollegin Jennifer Aniston in Cougar Town hinzu, um Jules‘ Therapeutin zu geben. Auch Zach Braff und „Bob Kelso“ Ken Jenkins werden „Ted Buckland“ Sam Lloyd bei den Scrubs-Cameos Gesellschaft leisten.
Inhaltlich wird Jules vor allem damit zu kämpfen haben, dass ihr Sohn nun endlich an die Universität geht und dass sie anscheinend endlich einen Partner hat, der nicht nur als Unterhaltung, bzw. Ablenkung dient, sondern nach ihren Flirts und Affären in der ersten Staffel echtes Lebenspartner-Material zu sein scheint – natürlich nicht ohne diverse Macken und Quereleien.
Fans aufgepasst, es lohnt sich, auch in die zweite Staffel zu investieren, denn die Dritte wurde unlängst von ABC angekündigt, ein abruptes Ende muss also nicht befürchtet werden. In der Welt der Comedy ist Cougar Town immer noch eine der qualitativ hochwertigeren Produktionen, die durch Bill Lawrence (Friends und Scrubs) als Produzenten natürlich auch die besten Voraussetzungen dafür hat.

Pro 7 ist so gütig, die zweite Staffel ohne lästige Sommerpause direkt im Anschluss an die erste Staffel zu senden, so dass man ab dem 29.6. einfach nur regelmäßig um 22:15 Mittwochs einschalten braucht, große Angst vor Cliffhangern, die einen monatelang quer liegen besteht also auch nicht.

Ähnliche Beiträge