Bald ist es ja wieder so weit, eine neue Staffel von Big Brother beginnt, zumindest für diejenigen, die überhaupt noch wussten, dass die Alte aufgehört hat. Das Perpetuum Mobile des Reality TV ist unaufhaltsam.

[youtube bzxebZDgoEw]

Am 2. Mai ist es so weit, die neuen Bewohner ziehen in das neue Big Brother Haus. Live kann man beim Einzug natürlich durch RTL2 dabei sein, aber was ist, wenn man das unstillbare Verlangen spürt, auch die Nacht hindurch zu sehen, was die Bewohner dort machen und den Tag darauf und den Tag darauf? Die täglichen Zusammenfassungen sind ja schön und gut, aber viel zu selten sieht man, wie wer seinen Kaffee trinkt, worüber man sich unterhält, wenn es nicht über Sex oder Zwistigkeiten geht (immerhin sind das die einzigen Themen, die RTL2 auch sendet) und wer wann ins Bett geht.

Auf dem Pay TV Sender Sky kann man ab dem 2. Mai für satte 70€ die ganze Staffel hindurch 24/7 zusehen und sich damit quasi zu einem Teil des Big Brother Erlebnisses machen.

Preise:

Staffel: 70€
Monatlich: 25€
Täglich: 5€

Ab dem 21. April kann man sich unter sky.de dafür anmelden, wer bereits Sky Abonnent ist, darf quasi drei Tage gratis sehen, da bis zum 4. Mai kostenlos frei geschaltet wird.

Die 24 Stunden Übertragung präsentiert Sky schon seit einigen Staffeln, für die fünfte und sechste Staffel gab es dafür sogar einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde für die „Längste Übertragung einer nicht unterbrochenen Live-Sendung“. Davon ausgehend, dass in diesem Buch aber auch Dinge wie „die meisten Menschen auf einem Furzkissen“ stehen, muss sich Sky wohl nicht zu viel darauf einbilden.

Ähnliche Beiträge