Kann sich noch jemand an Top Of The Pops auf RTL erinnern? Die Musikshow mit Vollplayback bei der der gesamte Cast von GZSZ einmal moderieren durfte.

[youtube Nfy207Z-tYQ]

Nun, die deutsche Version war ein relativ müder Abklatsch eines geschichtsträchtigen Originals der BBC und wird von Arte in seinem glorreichen Oldieflair gesendet.
Da MTV und Viva mittlerweile keine Musikvideos mehr senden und man bei 3Sat oder Bayern immer warten muss, bis es mitten in der Nacht ist, um sich zugegeben gute Musiksendungen und Konzerte an zu sehen, hat Arte sich die Show auf 7:30 und auf 14:00 gelegt, so dass sowohl Frühaufsteher, als auch Langschläfer etwas von internationalen Acts aus den 60ern, 70ern und 80ern haben. Zwischendurch gibt es immer mal wieder Specials etwa zum Thema Punk oder New Wave.
Das Besondere am Original ist die Qualität der Bands, dort auftreten, von den Rolling Stones bis zu Bob Marley, Top Of The Pops hatte seit 1964 die Creme de la Creme der trendgebenden Bands auf der Bühne.
Die Sendung lohnt sich nicht nur dafür, alte Songs, die man fast schon wieder vergessen hatte, neu zu entdecken, sondern bietet die dementsprechende Garderobe und fantastisch ungelenke Tänzer/Fans im Hintergrund, die meistens so aussehen, als hätte man sie mit vorgehaltener Waffe gezwungen, Rhythmus vor zu täuschen.
Da werden ein wenig Erinnerungen an VH1 und Onyx wach, wo man immerhin regelmäßig Oldies aus allen Jahrzehnten hören und sehen konnte und die Frage stellt sich, warum unsere „Musiksender“ nicht ähnlich viel Musik spielen können. Stattdessen: Rock of Love Bus – Schade, aber glücklicherweise gibt es ja Arte.

Ähnliche Beiträge