Während der Frauen- und Testsender Sixx bislang vor allem mit Wiederholungen bereits gesendeter Formate glänzte, kommen 2012 einige Deutschlandpremieren hinzu, die sich gut ins Umfeld des bestehenden Programms einfügen. Ein Beispiel ist die US-Serie „Necessary Roughness“, die am 20 Januar startet.

Doch damit der hiesige weibliche Zuschauer nicht die falschen Schlüsse zieht, hat man den etwas rauen Titel des Originals in eine Variante überführt, die mit Nachdruck nach Ärzteroman und ZDF-Mittagssoap klingt. „Dr. Dani Santino: Spiel des Lebens“ heißt die US-Serie hier und zielt damit auf ein Publikum, das möglicherweise etwas ganz anderes geliefert bekommt, als ihm vorgegaukelt wird.

Zu Beginn mag man sich inhaltlich zunächst an „New Girl“, die neue Erfolgs-Sitcom auf Pro7, erinnert fühlen. Wie Zooey Deschanels Figur dort muss auch die titelgebende Psychologin Dani Santino ihren Mann mit einer anderen im gemeinsamen Ehebett vorfinden und dann ihr Leben neu ordnen. Doch statt in einer Männer-WG einzuziehen, übernimmt sie nach einer spontanen Affäre mit dem Trainer einer New Yorker Footballmannschaft lieber die psychologische Betreuung der sensiblen Sportlertruppe.

In den USA erzielte die Serie gute Quoten und wurde gerade für eine zweite Staffel freigegeben. Hauptdarstellerin Callie Thorne („Prison Break“, „The Wire“) durfte sich zudem kürzlich über eine Golden-Globe-Nominierung freuen. Ähnlich wie „Bones“ und „Lie to me“ beruht auch die ursprünglich mit „Dr. Donna“ betitelte Produktion auf einem realen Vorbild, der Psychologin Donna Dannenfelser, ihres Zeichens Psychologin der New York Jets.

Sixx zeigt die neue Serie ab dem 20. Januar jeweils um 21 Uhr. Im Anschluss gibt es die Folge sieben Tage lang kostenlos online zu sehen.

Ähnliche Beiträge