Nostalgie ist derzeit ganz groß im Trend, nicht nur bei der Mode und der Musik, auch das Fernsehen atmet auf und schickt ein paar Klassiker ins Rennen. Da angeblich damals sowieso alles besser war als heute, freuen wir uns.

[youtube 8TsJTpLToAM]

Zugegeben, die Westernfans unter uns müssen quasi bis zum Sonnenaufgang wach bleiben, denn die ab April auf dem ZDF laufende Westernnacht, die jeden 1. Samstag im Monat statt findet, startet mit jeweils zwei Western-Filmen nach dem aktuellen Sportstudio, was ungefähr halb 1 mitten in der Nacht sein sollte. Dafür gibt es aber Clint Eastwood, Marlon Brando uvm., es dürfen zur Not also Aufnahmegeräte und ansonsten viel Kaffee zur Hilfe gezogen werden.

Western für die Kleinen (und Großen) gibt es übrigens sowohl auf Super RTL mit Lucky Luke Zeichentrickfilmen ab dem 30.4. jeweils Samstags um 12:00 oder Sonntags um 16:00 in der Wiederholung. Die Realverfilmung mit Terence Hill kann man am 22.4. um 17:20 auf RTL 2 sehen und sich in diesen blauen Augen verlieren.

Sehr schön für die Kleinen wird auch pünktlich zu den Osterferien auf dem ZDF alles auf Pippi Langstrumpf gefahren, denn am 22.4./9:50, 25.4./9:40, 1.5./7:45 und am 8.5./7:45 gibt es alte Abenteuer mit Pippi für die starken Kinder, wer also zu Ostern Morgens länger schlafen will, der setzt die Mäuschen ruhigen Gewissens vor das rothaarige Energiebündel.

Kabel Eins setzt zum 23.4. auf die Creme de la Creme der Filmgeschichte und bietet die Trilogie „Der Pate“ an, allerdings ähnlich gehässig wie das ZDF, läuft die Gangster Saga gegen 2:00 Nachts, am 23./24./25.

Lachen kann man ab dem 22.4. auf Comedy Central mit einer der besten Fernsehfamilien der 80er/90er, Roseanne läuft ab April Dienstags bis Freitags ab 21:10 an, wer also keine Lust auf Krimiserien und Mystery hat, der kann mit Dan und Roseanne den Mittelstand feiern.

Zu Guter Letzt ein Retro Schmankerl auf dem neu frisierten ZDF kultur Kanal: Der Bastian läuft ab dem 9.5.2011 und zeigt auf, dass es auch in den 70ern schon ziemlich orientierungslose Langzeitstudenten gab.

Nostalgisch wird es also im Frühling, kein Wunder, die spannenden Serien-Neuheiten lassen auf sich warten und ständig neue Reality Doku Formate sind eigentlich auch nur neu aufgegossene Talk Shows mit schlechten Drehbüchern. Also auf in die Vergangenheit!

Ähnliche Beiträge