Wer früher auch bei Regen zuhause saß, einen Kakao neben dem Bett und ein Comic auf dem Schoß, wird sich bei der Arte-Sendung mehr als nur geborgen fühlen, denn unser liebstes Hund-Mensch Detektiv-Duo wird auf die Fernsehschirme zurück geholt.

[youtube jITn22kkF-w]

In „Reisen mit Tim und Struppi“ begleitet der Zuschauer nicht nur die beiden pfiffigen Globetrotter um die Welt, sondern erlebt die realen Schauplätze mit fantastischen Naturaufnahmen und interessanten Infos zu den Comics und den Hintergründen ihrer Entstehungsgeschichte.
In 5 Episoden wird jeweils ein Comicabenteuer zum Leben erweckt, und die Gedankengänge des „Tim und Struppi“ Vaters Hergé werden spielerisch und interessant aufgearbeitet, um den altbekannten Storys neue Sichtweisen zu verleihen.
Die Arte-Reihe zeigt deutlich, dass Comics nicht nur banale Bilderabfolgen sind, sondern Kultur, Geschichte und persönliche Erlebnisse der Autoren so verarbeiten, dass sich jeder in sie hinein versetzen kann.
„Tim und Struppi“ sind eine der berühmtesten Comicserien Europas und wurden bislang in mehr als 80 Sprachen übersetzt. 1999 wurden die bunten Ergüsse für die Folge „der blaue Lotus“ sogar als eines der wichtigsten literarischen Werke des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet, neben Aldous Huxley und Anne Frank.
„Reisen mit Tim und Struppi“ könnte auch deshalb interessant sein, weil es den geneigten Zuschauer noch einmal die Comic-Reihe ins Gedächtnis zurück ruft, da Steven Spielberg UND Peter Jackson zusammen mit Jamie Bell als Tim gerade dabei sind, „Das Geheimnis der Einhorn“ zu verfilmen.

Ab dem 20.9. wochentags um 19:30

Genre: Animation, Reisen, Natur

Ähnliche Beiträge