Der Verband Bildung und Erziehung (VBE) vergab dieses Jahr zum vierten Mal den „Nassen Schwamm“, eine Auszeichnung, mit dem der Lehrerverband Personen bedenkt, die besonders unangenehm hervorstechen.

Bohlens Verbalattacken in der RTL-Sendung „Deutschland sucht den Superstar“ hätten den ehemaligen Modern-Talking-Sänger zum „gesellschaftlichen Dauer-Tiefschläger des Jahres 2007“ gemacht, so die Begründung des VBE.

Die Kritik an Dieter Bohlen und „Deutschland sucht den Superstar“ wird nicht weniger. Die Einschaltquoten freilich auch nicht.

Ähnliche Beiträge