LG OLED-TV

LG wird nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters noch im Juli des laufenden Jahres die Massenproduktion von großformatigen OLED-Displays aufnehmen. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2012 sollen die ersten OLED-Fernseher in den Handel kommen.

Der OLED TV, auf der CES in Las Vegas vorgestellt, erregte sehr großes Aufsehen mit seiner ultraflachen Bauweise von nur 4 Millimetern Stärke und einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll. LG, so Reuters, will zunächst 48.000 Einheiten der OLED-Displays anfertigen. Über die Preisgestaltung hat der Displayproduzent bislang noch keine Angaben gemacht.

Offenbar knüpft LG große Erwartungen an die neue Display-Technologie, denn wie jetzt bekannt wurde, hat der Unterhaltungsgerätehersteller rund vier Trillionen südkoreanische Won (2,7 Mrd. Euro) in die OLED-Produktion investiert. Die Einnahmen von LG Display kommen zu etwa 80 Prozent durch den Verkauf von TV-Panels, Computer-Monitoren und Laptops zustande; die restlichen 20 Prozent werden über den Verkauf von Displays für Mobiltelefone und Tablets generiert.

Ähnliche Beiträge