Ganze 14 Folgen nur zeigte ProSieben bei der Erstausstrahlung von „Jericho“ im Jahr 2007. Wie so oft scheiterte eine qualitativ hochwertige Serie damit an den Quoten. Derzeit laufen auf Kabel Eins die Wiederholungen der bereits gesendeten Episoden. Ab 20. Mai gibt es dann dort endlich auch die bisher noch nicht im deutschen TV gezeigten Teile zu sehen.

[youtube j4D225J3WOg]

Immer wieder kaufen die deutschen Privatsender US-Erfolgsserien, die am fehlenden hiesigen Zuschauerinteresse scheitern. Bestenfalls wird die Ausstrahlung dann ins Nachtprogramm verlagert, schlimmstenfalls wandern die ungesendeten Folgen in den Giftschrank, um dann erst wesentlich später auf einem Partnersender wieder aufzutauchen. So geschehen etwa bei „Nip/Tuck“, „Lost“, „Ugly Betty“ und eben „Jericho“.

Inzwischen hat sich Kabel Eins als echtes Auffangbecken für abgelegte Serieneinkäufe von ProSieben entwickelt. Jüngstes Beispiel ist die Endzeitserie „Jericho“. Der internen Verschiebepolitik verdankt der Zuschauer jetzt, dass doch noch sämtliche Folgen der in den USA längst abgesetzten Produktion ins deutsche Free-TV kommen (SciFi zeigte sie bereits zu Jahresbeginn).

„Jericho“ ist wenig sonniger Stoff und konnte deshalb wohl auch kein breites amerikanisches Publikum langfristig an sich binden. Im Stil von postapokalyptischen Dramen wie etwa Stephen Kings „The Stand“ dreht sich die Geschichte um das Leben in einer fiktiven US-Kleinstadt nach einem Angriff mit Kernwaffen. Abgeschnitten von der Außenwelt müssen die Bewohner alleine klarkommen – und dabei wissen sie zunächst einmal gar nicht, was wirklich passiert ist.

Der produzierende Sender CBS hatte bereits frühzeitig bekannt gegeben, dass die Serie nach der ersten Staffel nicht weiter produziert würde. Großangelegte Fanproteste belehrten die Verantwortlichen kurzfristig eines Besseren. Es folgten jedoch lediglich 7 Folgen für eine zweite Staffel, danach war „Jericho“ vom Schirm. Gerüchte um eine Fortsetzung in Form eines Kinofilms halten sich seitdem hartnäckig.

Kabel Eins zeigt die Serie jeweils Donnerstags um 23 Uhr, die neuen Folgen gibt es ab dem 20. Mai zu sehen.

Ähnliche Beiträge