Die richtige Ernährung ist heutzutage eines der größten Themen, allerdings fällt es schwer, zwischen all den opulenten Kochshows, der Suche nach den größten Schnitzeln und dem perfekten Dinner heraus zu finden, was jetzt essenswert ist und was nicht

[youtube ckADuAOx_Zs]Valentine Warner gibt eine leicht unorthodoxe, aber dafür um so abenteuerlichere Antwort: Iss, was du in der Natur findest.
Na gut, in Zeiten von Supermärkten ist man dazu nicht genötigt, aber seine Reise durch die Natur zeigt auf, was Wald, Wiese und Bach uns alles an Nahrung spenden können und dass man selbst mit den simpelsten Mitteln an Ort und Stelle die leckersten Gerichte zaubern kann.
Lehrreich ist das aus zweierlei Gründen; zum Einen lernt man zu schätzen, wo die Nahrung eigentlich herkommt und zum anderen kann man sich den ein oder anderen Tipp mitnehmen, wie man ohne große Aromastoffe den besten Geschmack aus einem simplen Salat oder einem wunderbaren Fisch heraus kitzeln kann.
Und wer weiß, vielleicht kann man den nächsten Familienausflug ein wenig so gestalten, wie Herr Warner seine kulinarischen Ausflüge in die Natur.
In Großbritannien ist Valentine übrigens ein bekannter und vor allem beliebter Fernsehkoch, der mit seiner Sendung sympathisch, verrückt und vernarrt in Lebensmittel das Bild des typischen Fernsehkoches ein wenig umschmeißt.
Ab dem 8.6.2010 läuft “Iss jetzt!” jeden Dienstag um 23:15 auf RTL2. Wer also den Kindern ein wenig Naturkunde beibringen möchte, sollte auf den guten alten Videorecorder oder moderne Aufnahmemethoden zurück greifen, damit die lieben Kleinen am nächsten Tag nicht übermüdet zur Schule müssen.

Genre: Kochen, Kochshow, Ernährung

Ähnliche Beiträge