An der Wand befestigtes Fernsehgerät © Benjamin Haas - Fotolia.com

In letzter Zeit dürften die Cineasten unter uns eigentlich mit einem Dauerstrahlen auf dem Gesicht unterwegs sein. Denn der Markt für das Heimkino boomt so sehr wie noch nie zuvor – immer neue Technologien werden entwickelt, die das normale Fernsehen in ein berauschendes Kino-Erlebnis im eigenen Wohnzimmer verwandeln sollen. Die richtige Technik für die eigenen Bedürfnisse auszusuchen, gestaltet sich da für viele schwierig, die mit hochtechnischen Fachbegriffen wie LED, LCD, Plasma, High Definition und, und, und wenig anfangen können. Lesen Sie nach, worauf es ankommt.

LED Fernseher

Immer wieder ist beim Thema High-End Fernseher die Sprache von LED Fernsehern, LCD Fernsehern oder Plasma Fernsehern. Der Unterschied ist gar nicht so kompliziert, wie er anfangs klingen mag: LCD und LED Fernseher sind beinahe das gleiche, nur handelt es sich bei LED Fernsehern im Prinzip um die nächste Generation der LCD Fernsehern, die mit verwandten und weiterentwickelten Technologien arbeiten. Kommt es zu den High-End Fernsehern unter Plasma Fernsehern und LCD Fernsehern, so entsteht allerdings eine harte Konkurrenz.
Wenn Sie einen High-End Fernseher mit starken Kontrasten und tiefen Schwarzwerten suchen, so sind Sie wahrscheinlich mit einem Plasma Fernseher besser bedient – denn hier wird jedes Pixel einzeln beleuchtet, während schwarze Teile im Bild tatsächlich ausgeschaltet bleiben, was zu hohen Kontrasten führt, die eine tiefe Farbdarstellung ermöglichen. Bei LCD Fernsehern dagegen wird das konstante Hintergrundlicht in dunklen Bereichen nur blockiert, was bislang ein nicht annähernd so gutes Bilderlebnis bei High-End Fernsehern mit der LCD Technologie zuließ. Allerdings sind hier nicht zuletzt mit den LED Fernsehern Fortschritte in der Weiterentwicklung der Technologie zu sehen – was wirklich Ihren Bedürfnissen entspricht, müssen Sie also ganz genau testen.

Plasma Fernseher

High-End Fernseher mit der Plasma Technologie lassen sich anders als LED Fernseher aus relativ extremen Betrachtungswinkeln ansehen, darüber hinaus lässt sich mit dieser Technologie ein gutes Bild auf einem sehr großen Bildschirm darstellen. Dafür verbrauchen die Plasma Fernseher aber auch häufig mehr Strom als die LED Fernseher. Wenn Sie ein geringeres Budget haben, ist der LED Fernseher auch in den Anschaffungskosten deshalb eher ein Tipp für Sie.

Foto: Benjamin Haas – Fotolia.com

Ähnliche Beiträge