Ex-Topmodel Gina-Lisa Lohfink ist nur knapp dem Tod entronnen. Wie übereinstimmend in den Medien berichtet wird, schwebte der Publikumsliebling aus Germanys Next Topmodel sogar kurzzeitig in Lebensgefahr. Bei der 21jährigen war eine Arterie am Hals gerissen, woraufhin nur eine Notoperation ihr das Leben rettete. Bei Gina Lisa bestand die Gefahr innerlich zu verbluten.

Laut Berichten einer großen Boulevard-Zeitung habe sie unter der Dusche gestanden, wo ihr plötzlich schwarz vor Augen und schwindelig wurde. Ein enger Freund hatte den Zusammenbruch der Blondine bemerkt und sie sofort ins Frankfurter Krankenhaus gebracht.

Mittlerweile hat sie das Krankenhaus wieder verlassen und ist wohlauf.

Ähnliche Beiträge