[youtube uYfEo4hG0-M]

Bereits in die 3.Staffel geht das Erfolgsformat „Germanys Next Topmodel“ auf Prosieben. Die Popularität des Sendeformates wird vor allem von dem Gesicht der Sendung schlechthin getragen, Heidi Klum. Das deutsche Topmodel, welches auf allen Shows dieser Welt schon zu Hause gewesen war, sucht in der Republik nach neuen Talenten.

Trotz ihrer Härte im Umgang mit den Models ist Heidi Klum ein Sympathieträger in Deutschland. Der Zuschauer nimmt es ihr einfach ab, dass man mehr als andere leisten muss, um in der schnelllebigen Modelbranche sich behaupten zu können. Diese Sympathie, die auch in ihrer Omnipräsenz in der Werbung deutlich wird, führt zu sehr hohen Einschaltquoten bei der Sendung, aber auch die geschürten Träume von jungen Mädchen fördert das Format natürlich. Ein weiteres Gesicht, welches zur Popularität der Sendung beigetragen hat, musste vor dem Beginn der Staffel die Riege der Jurymitglieder verlassen, Bruce Darnell.

Alle die Ihn vermissen, gibt es hier noch mal ein kleines Leckerlie, quasi the best of „Drama Baby“

[youtube 3wA2tbwPOqY]

Die wirklichen Hintergründe sind bis heute nicht bekannt geworden, jedenfalls spaziert Darnell jetzt bei der ARD durch das Vorabend-Programm.

Einen ersten Skandal hat die 3. Staffel bereits, denn die 20jährige Aline war schon nackt im Penthouse zu betrachten. Die Frage nach dem Rauswurf stellt sich für den Sender nicht, allerdings sorgte das Bekannt werden der Fotos für ordentlich Unmut bei den Mitkonkurrentinnen. ProSieben Sprecher Christian Körfer betont: „Solche Aufnahmen sind für uns keine Ausschlusskriterium.“

Natürlich fördern solche Skandale die Einschaltquoten der Show und so wird auch dieses Jahr „Germanys Next Topmodel“ ein voller Erfolg.

 

Ähnliche Beiträge