Na endlich, nachdem man sich die Fingernägel wund gebissen hat, kommt das großartige HBO Spektakel endlich im deutschen Pay TV an und darf dort gebührend gefeiert werden.

[youtube 9zaLDn-hgDY]

Die politische Struktur der sieben Königreiche in Westeros ist am Wanken, Intrigen und persönliche Fehden sorgen dafür, dass kein Königsthron lange besetzt wird. Inmitten des Trubels versucht die Stark Familie, ihrer Tugenden treu zu bleiben und sich selbst vor der machtgierigen Königsgemahlin und ihrer Familie zu schützen. Währenddessen versuchen die Kinder des gestürzten Königs südlich des Königreiches durch einen Verbund mit einem kriegerischen Volk von Barbaren ihre Macht zurück zu erlangen. Doch auch im Norden bahnt sich etwas an, denn die dort seit Jahrzehnten bewachte Mauer steht nicht nur aus Aberglaube zwischen dem Königreich und einer tiefen Waldlandschaft…

Game of Thrones basiert auf George R. R. Martins „Fire and Ice“ Fantasybüchern und hebt sich qualitativ stark von diversen ähnlich situierten Fantasyserien ab. Angefangen beim kompakten Drehbuch, das die politischen Wirren und individuellen Dramen der verschiedenen Familien trotzdem übersichtlich und nachvollziehbar wiedergibt, bis zu dem traumhaften Cast (u.A. Sean Bean, Mark Addy, Jason Momoa, Emilia Clarke), das nicht zuletzt von Peter Dinklage als ambivalenten Bruder der Königsgemahlin geschmückt wird, ist Game of Thrones so episch, wie die besten Kinofilme des Genres. Selbst die Kinderschauspieler der Stark- und Königsfamilie sind absolut umwerfend, so dass es gerade einmal die erste Folge braucht, um tief im Game of Thrones Universum gefangen zu sein.
Um uns zu ärgern, enthält die erste Staffel – wahrscheinlich auch aufgrund der hohen Produktionskosten – lediglich 10 Folgen, diese sind jedoch so pompös, spannend, clever und fehlerlos gefilmt, dass sich jede Minute lohnt.

Ab dem 2.11. – also als schöner Vorlauf zu Weihnachten – läuft Game of Thrones Mittwochs um 20:15 auf dem Pay TV Sender TNT. Wer es nicht erwarten kann, kann sich auch die Bücher besorgen und vielleicht wird es die englischen DVDs zur ersten Staffel ja auch noch vor November zu kaufen geben.

Ähnliche Beiträge