Der Flimmerkasten

Von Klassikern bis zum aktuellen TV-Programm
 


Falling Skies – Steven Spielberg Serie ab Juni im deutschen Pay TV

Autor: Juliane
abgelegt in: Serien

So wünscht man sich das, keine drei Jahre lang warten, bis ein deutscher Sender das Potential einer Serie entdeckt, sondern sofortige Ausstrahlung, fast zeitgleich mit der amerikanischen Prämiere.

Wie bereits berichtet, handelt Falling Skies von der Zeit nach einer Invasion von Außerirdischen und den Widerständen der Erdenbewohner, die sich in geheimen Gruppen gegen die extraterrestrische Bedrohung auflehnen und dabei natürlich im Chaos auch ihre Familien und Freunde zusammen halten wollen.
Post-apokalyptische Serien sind immer wieder interessant, da sie – wenn sie gut gemacht sind – kritisch auf die menschliche Natur Bezug nehmen können und auf die Frage, wie weit wir gehen würden, um uns selbst zu schützen. Inwiefern das Ganze patriotische Züge annimmt, bleibt ab zu warten, zuletzt driftete ja die Serie “24″ in kritische Gefielde ab, da Aliens in der amerikanischen Filmgeschichte seit jeher die Bedrohung von außerhalb Amerikas symbolisieren, sind also Seidenhandschuhe gefragt.
Gerade einmal 5 Tage nach der Prämiere in den USA, die am 19. Juni ist, sendet der deutsche Pay TV Sender TNT die Spielberg Produktion ab dem 24. Juni. Wenn man schon Pay TV bestellt, dann lohnt sich dieser Sender allemal, witzige Cartoonserien a la Robot Chicken und Metalocalypse, Klassiker (King of Queens, Dawson’s Creek, etc.) und die großen US Serien (u.A. Boardwalk Empire) sind nicht von schlechten Eltern und mit der neuen Sci Fi Serie “Falling Skies” dürfte es noch interessanter für den Zuschauer werden.

Ab dem 24. Juni jeden Freitag um 20:15 auf TNT.

Übrigens, auf der Homepage von TNT kann man sich einen Online-Comic zu den Anfängen der Alien Invasion durch lesen, um die Wartezeit etwas zu überbrücken.Similar Posts:



andere interessante Beiträge


    Kategorien