Science Fiction Fans aufgepasst: wer auch ohne Aliens und wilde Schießereien im Weltall auskommt, könnte mit der neuen Mystery Serie seine wahre Freude haben.

[youtube SseZfwLVaQM]

Wir schreiben das Jahr 2052, eine Gruppe perfekt ausgebildeter Astronauten und Wissenschaftler soll eine langjährige Reise zum Mars antreten, doch bevor sie das Raumschiff betreten, ereignen sich bereits merkwürdige Dinge, die das Projekt von Anfang an unter ein fragwürdiges Licht stellen.
Abgesehen von den privaten Problemen, Liebeleien und Streitereien muss die Crew auf dem Schiff bald einsehen, dass der Grund ihrer Reise ein anderer ist, als der, auf den sie sich vorbereitet haben.
Das groß angelegte Projekt der BBC, Fox, Pro 7 und anderen großen Fernsehsendern wurde nach nur 9 Episoden bis aufs Weitere aufs Eis gelegt, allerdings wurden insgesamt 18 Episoden gefilmt, die hoffentlich einen einigermaßen zufrieden stellenden Abschluss bilden, denn auch wenn es weniger Action, dafür aber sehr viele zwischenmenschliche Dramen gibt, wird das geschickt subtile Geheimnis um das Raumschiff, die Crew und ihre Reise so gekonnt in den Plot eingewoben, dass man fast hilflos zu einem Fan wird.
Die Schauspieler sind wild zusammengewürfelt, wobei vor allem Roy Livingston als zielloser Draufgänger und Laura Harris als kühle Perfektionistin dem geneigten Fernsehzuschauer bekannt sein dürften.
Sowohl die Atmosphäre, als auch die schwer zu beschreibende Story erinnern an intellektuelle Science Fiction Filme a la “Solaris” und bestechen durch teilweise überraschend gelungene Aufnahmen und Bilder.
Als eine der ausführenden Produktionsfirmen hat Pro7 derzeit das Senderecht und hält damit hoffentlich nicht allzu lange hinter dem Berg, denn auch wenn das Serienende früh kam, so hat “Defying Gravity” wieder einmal bewiesen, dass das Science Fiction Genre gerne für Überraschungen sorgt.

Geplant ist die Ausstrahlung für das Frühjahr 2010, wir drücken die Daumen, dass wir nicht erst bis zum Herbst warten müssen.

Genre: Drama, Science Fiction

Ähnliche Beiträge