[youtube R2znEmCwunE]

Das Suchen geht weiter, weiter, weiter und weiter…..

Da liegt DSDS in den letzten Atemzügen und schon begibt sich Dieter Bohlen auf die Suche nach neuen Talenten. Allerdings sind es diesmal nicht nur ausschließlich Sangeskünstler, die bei der Casting-Show „Das Supertalent“ gesucht werden. Was der Mensch kann, der sich hier bewirbt, ist relativ egal, Hauptsache er kann die Massen begeistern.

Im vergangenen Jahr wurde der 19jährige Ricardo Marinello „Das Supertalent“, weil es ihm gelungen war, 40 Prozent der sechs Millionen Zuschauer zu Tränen zu rühren. Für die Verwertungsmaschenerie eines Dieter Bohlen war ein Opernsänger mit solch einer Klasse überhaupt nicht geeignet, weshalb sich der Guru des Unterhaltungsfernsehens nun auf die Suche nach neuen Talenten begibt. Für Ricardo Marinello standen am Ende immerhin ein Gewinn von 100.000 Euro und das Produzieren einer eigenen Platte, aber vom kurzzeitigen Ruhm konnte er nicht wirklich profitieren.

Die Castings, die in Köln, Hamburg, München, Berlin, Frankfurt und Erfurt standfinden, werden vermutlich wieder zu einer Fremschämveranstaltung mutieren, wo man nicht weiß, ob man Lachen oder Weinen soll.
Liebe Mitmenschen, bitte gebt Euch nicht der erneuten Lächerlichkeit preis!

Ähnliche Beiträge