Pünktlich zum endlich auch spürbaren Sommeranfang stehen alle Zeichen auf Bikinifigur. Was ist da besser, als eine Show, in der alle gemeinsam leiden, um ab zu nehmen?

Nun gut, leichte Gewichtsprobleme werden hier nicht behandelt, statt dessen sind die Kandidaten stark übergewichtig und haben daher gute Gründe, ihr Leben zu ändern, da die körperlichen und psychischen Konsequenzen große Auswirkungen auf ihren Alltag haben. Vera Int-Veen moderiert den Spaß und hat sich unter Anderem den ehemaligen Olympiateilnehmer Jürgen Hingsen und Personal Trainer Nunzio Eposito zur Verstärkung geholt, um nicht nur die Ernährung, sondern vor allem den Lebensstil auf zu frischen.
Denn auch wenn Zeitschriften es einem ganz gerne einreden, man zaubert nicht alleine durch Diät einen perfekten Körper her, sondern vor allem durch Sport, ein gesundes Ernährungs-Bewusstsein und den Willen, etwas zu ändern.
Im Gegensatz zu „The Biggest Loser“ geht es dabei nicht darum, wer am Meisten abnimmt, sondern vielmehr um die individuellen Fortschritte, so dass weniger Gerangel und Neid auf dem Programm stehen dürften, sondern vielmehr die persönlichen Eindrücke der Kandidaten und wer weiß, vielleicht ist es ja Motivation genug, um den ein oder anderen Zuschauer zur Lebensumstellung zu überzeugen.
Ob die Sendung auf Super RTL mit den US Serien der Konkurrenzsender mithalten kann, wird sich zeigen, aber wer seinen Dienstag ab dem 13.7. ganz auf „schlank“ schalten möchte, kann um 20:15 einschalten und sich zur Bikinifigur schauen.
Auch hier sei jedoch gesagt: Gucken alleine reicht nicht…

Genre: Diät, Gesundheit, Abnehmen

Ähnliche Beiträge