Jetzt ist es offiziell: William S. Petersen, der Darsteller von „Dr. Gilbert `Gil` Grissom“ wird die Serie verlassen. Zur Mitte der 9. Staffel kommt das Ende vom beliebten Leiter des Kriminallabors in Las Vegas.

Laut CBS, die die Serie produziert, soll Dr. Grissom jedoch keinen spektakulären Abgang haben, sondern aus einem inneren Konflikt heraus das Team verlassen.

William S. Petersen, der den Leiter der forensischen Abteilung spielt, gab seine Entscheidung in Absprache mit der Produktion bekannt und führte persönliche, wie auch karrierebedingte Gründe an. Er wolle sein Engagement neu ausrichten und sich wieder vermehrt dem Theater widmen.

Allerdings wird er weiterhin als Executive Producer an der Serie beteiligt sein, und nach Wunsch auch für Gastauftritte zur Verfügung stehen. Für Petersen selbst ist zumindest finanziell der Ausstieg kein Problem. Es heißt, er habe mit jeder Folge gut 500.000 Dollar verdient.

Was natürlich interessant sein wird, ist die Frage nach einem passenden Nachfolger, der schon fieberhaft gesucht wird. Da William S. Petersen als Dr. Grissom die Serie sehr stark prägte, kann man gespannt sein, ob und wie sich die Serie verändern wird.

Für Carol Mendersen, Autorin und Producerin der Serie ist das kein Problem und sieht den Abgang von Petersen als Chance. Auch soll Dr. Grissom nicht ersetzt werden. Man suche nach einem neuen starken Charakter, der der Serie eine neue Note geben kann.

William Petersens Einfluß auf die Serie dürfte mit seinem Rollenende allerdings nicht beendet sein. Als Produzent kann er maßgeblich weiter auf die Serie einwirken.

[youtube 0NEsGRQt6jI]

Ähnliche Beiträge