Er rettet Gaststätten, die kurz vor dem Ruin stehen. Doch wenn sich die Besitzer und Mitarbeiter als beratungsresistent erweisen, gehen auch dem Sternekoch irgendwann einmal die Ideen aus.

An Montag dem 9. März 2009 setzt RTL um 21:15  die inzwischen vierte Staffel mit Christian Rach dem Restauranttester fort. Aktualität ist für den Privatsender dabei wohl ein Fremdwort. Diesmal ist Rachs Rettungsversuch schon zwei Jahre her.

2007 versuchte er in der „aktuellen“ Folge der „Cantina Tapa Bar“ in Kuensebeck in Halle/Westfalen unter die Arme zu greifen.

Sein „Kunde“ heißt diesmal Dieter Kloss. Der ehemalige Diskothekenbetreiber hatte vor zwölf Jahren in einem alten Bahnhofsgebäude seine eigene Kneipe eröffnet, jedoch nur als Zwischenstation, bis zur nächsten Club-Eröffnung. Die Dinge liefen anders und vor zweieinhalb Jahren beschloss Kloss zusammen mit einem befreundeten DJ die Kneipe in eine Tapas Bar umzuwandeln und ein bisschen spanisches Lebensgefühl nach Westfalen zu bringen.

Unglücklicherweise hatte er keinen Schimmer von spanischer Küche, von der Organisation eines Restaurants ganz zu schweigen. Von einem gelungenen Stilwechsel kann keine Rede sein und auch Hygiene kennen die beiden Betreiber und der Küchenchef wohl nur aus der Werbung.

Höchste Zeit für Hilfe.

„Christian Rach muss den beiden Männern zu allererst ihr eigenes Konzept erklären und dann so schnell wie möglich für eine saubere Küche und strukturiertes Arbeiten sorgen, denn sonst hat die Cantina keine Chance mehr.“ , beschreibt der Privatsender die aktuelle Folge.

Mal schauen, ob einem beim Zuschauen der Appetit vergeht.

Ähnliche Beiträge